01. Januar 2020

Tipps & Trends

7 Tipps & Tricks für strahlende Haut nach den Feiertagen

UNBEZAHLTE WERBUNG | Dieser Blogpost
entspricht meiner eigenen und ehrlichen
Meinung. Die abgebildeten Produkte sind
PR Sample, die Tipps und Tricks habe ich
selbst zugesendet bekommen und gebe
sie an dich weiter.
 
___________________________________________
 
Frohes Neues Jahr! 
_______________________________________
 
Die Weihnachts-Feiertage und der Silvesterabend sind vorbei, der 1. Januar 2020, der Neujahrstag, ist da und deine Haut zeigt dir, wie sie die Feiertage, das viele Essen, der Glühwein und der Stress mitgenommen hat? Mit diesen Tipps und Tricks bringst du deine dehydrierte und fahle Haut wieder zum Strahlen.
 
Kurz vor Weihnachten hat mich ein Paket vom Douglas-Österreich-Team erreicht, mit einigen tollen Produkten zum Ausprobieren sowie einer lieben Nachricht, verpackt in einer "Skin Hangover Cure" Box. Ein liebevoll gepacktes Paket mit einigen Tipps, die ich heute mit dir teilen möchte.
 
*Die Produkte können alle auf Douglas Österreich erstanden werden, die Zusammenstellung der Produkte/die Box ist NICHT als gesamtes Paket bestellbar. Es handelt sich hierbei um PR Sample.
 
Wer sich mit der eigenen Haut schon ein bisschen beschäftigt hat, weiß, dass sie unser größtes Sinnesorgan ist. Ihr macht die falsche Ernährung, zu wenig Flüssigkeit oder eben auch Alkohol und viele Süßigkeiten wie Kekse oder Schoko-Nikoläuse ebenso zu schaffen wie unserem Magen. Wie schön, dass wir der Haut ein bisschen auf die Sprünge helfen können, wenn sie einmal nicht so glowy und frisch aussieht.
 
Kora_Organics-3
 
1. Reinigung
 
Das muss uns klar sein, Makeup, abgestorbene Hautzellen und sonstige Verschmutzungen des Alltags gehören abgewaschen. Der erste Schritt der Hautpflege soll daher immer die richtige Hautreinigung sein. Ob Reinigungsmilch, -balsam, -gel oder Mizellenwasser, du entscheidest was dir und deiner Haut gut tut. Die Auswahl an Reinigungsprodukten ist da ja wirklich groß!
 
TooCoolForSchool
 
2. Gesichtsmaske zum Entspannen
 
Wie entspannst du? Also ich entspanne am Besten mit einer Gesichtsmaske in der Badewanne. Deine Haut braucht nach einer anstrengenden Festtagszeit unbedingt Feuchtigkeit. Mit einer Gesichtsmaske kannst du ihr die nötige Feuchtigkeit zurückgeben, gleichzeitig verschwinden Anzeichen von Ermüdung. Je nach Maske fühlt sich deine Haut danach frischer, reiner und/oder straffer an. Und dann ab in die Badewanne oder auf die Couch vor den Fernseher und Netflix an. 
Manche lieben es ihre Masken davor in den Kühlschrank zu geben, für den extra Kick an Frische, ich persönlich mag das nicht. Ich finde es befremdlich Gesichtspflege und Lebensmittel am gleichen Ort aufzubewahren. Vielleicht erfüllt sich ja im neuen Jahr mein Wunsch vom kleinen Kosmetikkühlschrank, oder ist dieser Trend 2020 bereits wieder rum?
 
Kora_Organics-5
 
3. Feuchtigkeit!
 
Eine gute Feuchtigkeitspflege ist sehr wichtig für die Haut, besonders am Morgen nach einer durchfeierten Nacht, denn Alkohol trocknet die Haut aus. Ich liebe es, meine Haut bereits am Abend vor dem Schlafengehen mit einer reichhaltigen Feuchtigkeitscreme einzucremen und wende so den Pro-Tipp aus dem Douglas-Briefchen bereits an. 
 
Vergiss auch nicht deine Augenpartie mit einer guten Feuchtigkeitspflege für die Augen zu versorgen.
 
4. Viel Wasser trinken
 
1,5 - 2 Liter (6-8 Gläser) Wasser pro Tag zu trinken muss auch ich mir für das neue Jahr erneut vornehmen. Darin bin ich wirklich nicht konsequent genug, darum hol ich mir jetzt sofort ein Glas Wasser *macht eine Schreibpause um sich ein Glas Wasser zu holen* Das hilft beim Ausschwemmen und rehydriert den Körper, deiner Haut daugt das sowieso!
 
IsaDora
 
5. Concealer
 
Wer kennt ihn nicht, den Schrei nach Abdeckung der dunklen Augenringe. Ein guter Concealer muss her.
 
6. Bewegung und frische Luft
 
Sport! ist leider der effektivste Helfer bei Entgiftung, leider. Ich bin ja bekanntlich nicht die große Sportliebhaberin. Aber jede Art von Bewegung die den Körper zum schwitzen bringt sorgt dafür dass er besser durchblutet wird. (auch dem Kleinkind hinterher hetzen, wenn dieser mit dem Traktor einen Hügel runter düst...) Durch das Schwitzen werden überschüssiges Wasser, Salz und Gifte ausgeschwemmt. Ein Spaziergang mit der Familie reicht also auch schon, na da bin ich froh!
 
7. Glow
 
Mit Highlighter oder Glow Pudern zauberst du deiner Haut einen Glow ins Gesicht, sollte der natürliche Glow gerade fehlen. Ich liebe Highlighter und setze ihn gerne am Wangenknochen, entlang der Nase, den Augen oder am Lippenherz. 
Am Wangenknochen lässt er diese etwas höher erscheinen, die Lippen sehen durch ein gezielt gesetztes Highlight voller aus und die Augen strahlen mehr.
 
Auch wenn diese Tipps und Tricks für mich nichts Neues sind, so ist es doch gut sich diese einfachen Punkte wieder ins Gedächtnis geholt zu haben. Auch an diese Stelle möchte ich nochmals erwähnen, dass sie nicht meinem Geist entsprungen sind und mich für die Tipps und die Produkte beim Team von Douglas Österreich bedanken.
 
Starte gut ins Jahr 2020!
 
Alles Liebe
Sandra

PINTippsStrahlendeHaut





Kommentare



Keine Kommentare vorhanden!


Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.

Kommentar muss erst freigeschalten werden!